Brot und Gebäck vom Kiebitzhof – Backkunst aus der Region

Vollkornbrot

Mohnschiffchen, Kaffeestreifen und Nussecken vom Kiebitzhof sind eine Sünde wert. Das Gebäck aus Gütersloh hat seine Liebhaber bei uns im Bioladen gefunden. Bäckermeister Jürgen Fortmann und sein Team verstehen ihr Handwerk und zaubern in ihrer Backstube köstliche Leckereien, an denen kaum jemand vorbeigehen kann.

Traditionell gebacken

Vor allem wird dort jedoch Brot gebacken, das seines gleichen sucht. Vollkornbrote aus verschiedenen Getreidesorten, die sehr schön saftig sind und und lange frisch bleiben sind die Spezialität der Gütersloher. Die Grundlage dafür sind handwerklich hergestellter Sauerteig und frisch gemahlenes Getreide. Je nach Brotsorte werden diese beiden Zutaten noch mit weiteren hochwertigen Inhaltsstoffen verfeinert. Dass dies alles aus kontrolliert biologischem Anbau stammt, versteht sich von selbst. So entstehen beispielsweise das Roggenbrot, das Dinkel-Hafer-Brot oder das das Dinkel-Roggen-Mehrkornbrot. Für den echten Westfalen backt die Kiebitzhofbäckerei übrigens auch ein Bio-Graubrot!

In Handarbeit hergestellt

Und auch der soziale Aspekt spielt auf dem Kiebitzhof eine wichtige Rolle. So sind in der Backstube ebenso Menschen mit Behinderung im Einsatz. Da vieles in Handarbeit gefertigt wird, sind viele Hände nötig, damit Brot und Gebäck erst zu uns in den Laden und dann zu Ihnen nach Hause gelangen können.

Brot vorbestellen

Jeden Mittwoch und Samstag beliefert uns der Kiebitzhof mit frischen Backwaren. Sie können sich gerne Ihr Lieblingsbrot reservieren lassen. Rufen Sie uns einfach an!